FILTRATION

Ob für einen Ersatz oder eine Konstruktion, es ist vor allem zu verstehen, wie ein Filtersystem funktioniert, um die am besten angepasste und effizienteste Ausrüstung zu erhalten. Die Auswahl der richtigen Ausrüstung ist wichtig. Es erfordert ein gutes Gleichgewicht zwischen der Wassermenge im Becken, der Leistung der Filterpumpe und der Filters...

Ob für einen Ersatz oder eine Konstruktion, es ist vor allem zu verstehen, wie ein Filtersystem funktioniert, um die am besten angepasste und effizienteste Ausrüstung zu erhalten. Die Auswahl der richtigen Ausrüstung ist wichtig. Es erfordert ein gutes Gleichgewicht zwischen der Wassermenge im Becken, der Leistung der Filterpumpe und der Filterströmung. So funktioniert eine Poolfiltration:

Der Pool von einem oder mehreren Skimmern sucht mit Hilfe einer Pumpe nach, wobei die Oberfläche des Wassers normalerweise Schmutz und Insekten schwimmt. Die Pumpe ist das Herz aller Filtersysteme. Dieser elektrische Pumpenmotor treibt das Poolwasser zu dem Filter, der für die Reinigung verantwortlich ist. Die meisten Verunreinigungen werden von diesem Filter zurückgehalten, es gilt als die Lunge Ihres Pools. Das durch das Filtermedium geleitete Wasser wird von seinen Partikeln abgegeben und kehrt nahezu sauber durch die Abgabedüsen in das Becken zurück. Es ist wichtig, dass das Wasser in Bewegung ist, um gefiltert, gereinigt und behandelt zu werden. Dies garantiert eine gesunde Schwimmen und Qualität, natürlich, dass physikalische Therapie sollte mit einer chemischen Behandlung kombiniert werden, weil es wichtig ist, in einem desinfizierten Schwimmbadwasser, Desinfektionsmitteln und Kristall für den Genuss und die Sicherheit aller baden Badegäste.
Wie wähle ich eine Pumpe? Um Druckverluste im Rohrleitungssystem zu vermeiden, ist es wichtig, die Leistung und die Durchflussmenge der Pumpe zu berechnen. Diese Parameter müssen das Volumen des Pools und die Entfernung zum technischen Raum berücksichtigen. Eine zu starke oder zu starke Filterpumpe kann sich negativ auf die Wasserqualität auswirken. Wie wähle ich den Filter? Der Filter muss eine Durchflussmenge haben, die ausreicht, um das gesamte Beckenwasservolumen zu behandeln, und muss auch an die Durchflussrate und die Leistung der Filtrationspumpe angepasst sein. Es gibt verschiedene Arten von Filtern, Kartuschen, Diatomeen, Sand. Die Kieselalgenfilter bestehen aus Filterplatten, an denen die Kieselalge befestigt ist. Die Kieselalge, die als Filtermedium verwendet wird, ermöglicht eine Filtrationsfeinheit in der Größenordnung von 5 Mikron! Dank dieser Feinheit der Filtration wird die physikalische Behandlung wesentlich verbessert und die Behandlungsprodukte werden effektiver! Patronenfilter bestehen aus mehreren Zellen, ähnlich einem Akkordeon, das um eine Achse herum angeordnet ist. Das Patronenfiltersystem hat den Vorteil, eine Filtrationsfeinheit zwischen 15 und 20 Mikron zu haben. Die Kartuschen lassen sich mühelos reinigen und sparen Wasser. Die Kartuschen müssen regelmäßig gewechselt werden, um eine optimale Leistung zu gewährleisten. Das Patronenfiltersystem ist nicht notwendigerweise mit allen Arten von chemischen Behandlungen kompatibel. Abschließend werden wir die Sandfilter besprechen, die die am weitesten verbreitete Filtrationsausrüstung bleiben. Sandfilter sind technisch einfach und daher einfach zu bedienen und zu warten. Sie sind mit einem Multiport-Ventil mit 4 bis 6 Positionen ausgestattet, das seitlich zum Filter (Seite) oder oben auf dem Filter (oben) positioniert werden kann. Der Sandfilter kann verschiedene Arten von Filtermedien enthalten. Sie können entweder für eine Ladung Sand Größe aus zwei Teilchen entscheiden, die eine Filterfeinheit von etwa 50 Mikrometern zur Verfügung stellen und eine Lebenserwartung von 5 Jahren bis zu 6 oder für eine Last entscheiden Glasperlen zusammengesetzt speziell entwickelt, um das Wasser eines Pools zu filtern. Dieses Filterglas hält mehr Bakterien zurück und ermöglicht eine schnellere Gegenwäsche mit dem Vorteil, Wasser während dieses Waschvorgangs zu sparen. Außerdem hat das Filterglas eine längere Lebensdauer und Effizienz als Sand, da es für 15 Jahre betriebsbereit ist. Schließlich diskutieren wir die neue Filtermedien Sensation nur für ein paar Jahre und die neue Lösungen Wasserfiltration Kommunikation bringt. Dies sind Filterbälle! Dieses neue Filtermedium aus Polyesterkugeln ermöglicht eine Rekordfiltrationsfeinheit in der Größenordnung von 1,5 Mikron! Es ist sehr einfach zu installieren, weil nur 700 g Polyesterkugeln 25 kg Sand oder Glas ersetzen! Lebe wohl die lästige Pflicht beim Transport und beim Austausch der Filterlast! Das Wechseln des Filtermediums wird zum Kinderspiel und ohne spezielle Werkzeuge kann es mit der Waschmaschine gereinigt werden, um seine Filterleistung zu erhalten. Um eine volle Umdrehung der notwendigen Ausrüstung für das reibungslose Funktionieren des Filters zu machen, vergessen Sie nicht, das Netzfilterkasten, ohne die die Filterpumpe und der Scheinwerfer konnte nicht funktionieren. Diese Poolfilterbox muss an die Konfiguration des Technikraums und an die Leistung der Pumpen und der Beleuchtung angepasst werden.

Mehr »

FILTRATION Es gibt 58 Produkte.

Zeige 1 - 12 von 58 Artikeln